Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Cocktails - Startseite

Willkommen bei 1000 Cocktails .de 

Cocktail & Cocktailrezepte 

cocktails.jpg Wenn Sie Ihren Gästen eine Auswahl an Cocktails und Mixgetränken bieten wollen, benötigen Sie eine Grundausstattung: Zutaten, Bargeräte und Gläser. Auf meiner Webseite finden Sie alle erforderlichen Informationen.

Für gewöhnlich trinkt man Cocktails in den frühen Abendstunden - zur so genannten  „Cocktailstunde" -, aber natürlich kann man sie auch zu jeder anderen Tageszeit genießen. Neben der stärkenden Bloody Mary für den späten Vormittag und dem entspannenden Brandy Alexander gibt es Hunderte von großartigen Cocktail-Drinks, die perfekt zur richtigen Stimmung, zum richtigen Zeitpunkt und zum richtigen Ort passen.

Sie suchen eine ganz besondere und einmalige Show für Ihre nächste Feier oder für einen Junggesellenabschied? Dann ist vielleicht eine Stripshow  mit einer hübschen Stripperin die richtige Wahl!

 

  • Stripperin Lisa aus Berlin ist eine der gefragtesten Stripperinnen in der Region Berlin und Brandenburg
  • Stripperin buchen - Stripperin Josie aus Berlin ist die Überraschung für jeden Junggesellenabschied
  • Stripper buchen - Vielleicht soll es aber eine gutaussehender Stripper für einen Junggesellinnenabschied sein

 

Die Überraschung für jede Feier oder Party - Stripper - Stripperin - Striptease buchen!

 

Sie sind selbst Cocktailmixer und möchten Ihr Können auf  Partys oder sonstigen Veranstaltungen zeigen, dann tragen Sie sich kostenlos HIER ein!


 

EINE KLEINE GESCHICHTE

Seit undenklichen Zeiten mischen die Menschen verschiedene Ingredienzien mit Wein, Bier und Spirituosen, aber Cocktails und Mixgetränke, wie wir sie heute kennen, kamen nicht vor dem frühen 19. Jahrhundert auf - auch wenn höchstwahrscheinlich schon amerikanische Siedler Mint Juleps mixten.

Seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts nennt man Mixgetränke „Cocktail" - ursprünglich bezeichnete das Wort eine Pferdekreuzung mit gestutztem Schweif. Eine New Yorker Zeitung aus dieser Zeit, Balance and Columbian Repository, beschrieb den Cocktail als „ein anregendes alkoholisches Getränk, das sich aus Spirituosen jeder Art, Zucker, Wasser und Bitter zusammensetzt".

Viele Cocktails haben mit dieser frühen Definition kaum noch etwas gemein, und inzwischen zählen Fizzes, Fixes, Slings, Sours und unzählige andere Mixgetränke dazu. Hunderte von Standardrezepten und Tausende von Variationen existieren, und jedes Jahr werden weitere erfunden.

 

Caipirinha

Cachaga stammt aus Brasilien und wird im Gegensatz zu weißem Rum, der aus Melasse gebrannt wird, direkt aus dem Saft des Zuckerrohrs destilliert. Der Caipirinha hat Cachaga in vielen Ländern bekannt gemacht. 

Caipirinha
5 cl Cachaga
1 Limette
2 Stück brauner Rohrzucker oder Zuckersirup

Limette in Achtel schneiden, ausdrücken und mit dem Würfelzucker in ein Old-fashioned-Glas geben, mit Stößel gut zerdrücken. Mit Crushed ice und Cachaca auffüllen. Kräftig rühren, mit Strohhalm servieren.

Cocktail Sex on the Beach
Der Cocktail Sex on the Beach ist in seiner anfänglichen Form ein fruchtiger, ein wenig süßer Cocktail und gehört zu den beliebtesten Cocktails in allen Bars. Eines der bekanntesten Rezepte kommt aus USA  und wird mit Cranberry-Saft gemixt und enthält außerdem Wodka, Pfirsichlikör und Orangensaft.

Rezept:
2 cl Wodka Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
2 cl Pfirsichlikör Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
8 cl Cranberrysaft oder Cranberrynektar
8 cl Orangensaft
Crushed Ice

Die Zubereitung:
Zerstoßenes Eis in ein Ballon-Cocktalglas geben
Alle Zutaten mit einigen Eiswürfeln in den Shaker geben
Alles gut schütteln
Alls in ein Ballon-Cocktailglas abseihen.
Mit der Orangenscheibe und der Cocktailkirsche dekorieren
Sofort servieren.

Wo kommt der Wodka her?
Das Ursprungland von Wodka ist Russland, darüber besteht kein Zweifel. Es ist das russische Nationalgetränk. Der Wodka fand durch russische Emigranten den Weg nach Deutschland.

Zu jeder Cocktailparty gehört auch immer eine ganz besondere Party-Überrschung - Stripperin Josie - Stripperin Berlin ist bestimmt auch für Ihre Party oder Junggesellenabschied die heiße Überraschung! Eine Stripperin aus Berlin für einen Junggesellenabschied oder für jede andere Feier finden Sie auf dem Portal www.stripberlin.com

 

Cocktailkirsche

Gute und coole Cocktails brauchen Farbe. Cocktailkirschen sind bunt: rot, grün, orange, lila, pink oder blau. Also gehören Cocktailkirschen ins Cocktailglas. Dort schmecken sie dann alle ziemlich gleich - und gleich gut: süß und ganz leicht nach Maraschino, dem italienischen Likör, der wie die klassische Cocktailkirsche aus der Kirschsorte Maraska hergestellt wird. Man nennt sie deshalb auch Maraska- oder Maraschino-Kirschen.

Italienische Cocktailkirschen sind meistens Maraska-Kirschen. Die in Deutschland und anderswo hergestellten Cocktail-Dekos können auch schon mal abweichende Kirschsorten sein. Aber egal welche Kirschsorte verwendet wird: Aus den Vollreifen Früchten entwickeln sich echte Cocktailkirschen, indem sie in einem satten Aufguss aus Maraschino-Likör, einem gehörigen Schuss Zuckersirup und reichlich Farbstoff baden und sich so richtig mit zusätzlichem Kirscharoma, Süße und Farbe vollsaugen.

Ihre Verwandten, die Amarena-Kirschen, sind meistens ebenfalls Maraska-Kirschen, obwohl es auch eine Kirschsorte namens Amarena gibt. Die wird aber kaum verwendet. Amarena-Kirschen sollten aber nicht in den Cocktail. Sonst schmeckt jeder Cocktail nach italienischem Gelato. Denn in ihrem Vollbad spielt Kirschsaft und noch mehr Likör die Hauptrolle, weshalb sie viel mehr nach Kirsche schmecken und besser aufs Eis passen. Das ganz besondere Highlight auf jeder Feier ist eine Show von unserem Partner strip66.de. Feuershow Stripper oder Stripperin buchen! Eine Feuershow mit Rick aus Berlin buchen.